+496664911676  Zur Zeilbuche 1, 36391 Sinntal

Controlling für Handwerksbetriebe

Sie sind hier: Startseite » Seminare » Rechnungswesen / Finanzen / Controlling » Controlling für Handwerksbetriebe

Information

Viele Handwerker haben oft nicht die Zeit sich selbst um Rechnungswesen/Controlling/Buchhaltung zu kümmern, weil sie sich im Tagesgeschäft auf Ihre Kernkompetenz, ihr Handwerk konzentrieren.

Doch im Aufbau eines praxisbezogenen Controllings kann man noch viel mehr aus dem eigenen Unternehmen herausholen.

In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie den Geschäftsplan für Ihr Unternehmen entwickeln und wie wichtig dieser für Ihr tägliches Handeln sein wird. Es ist in der heutigen Zeit leichtsinnig, im rechtlichen Sinn gar verantwortungslos, sein Unternehmen ganz ohne geeignete Planungs- und Controllinginstrumente führen zu wollen. Spätestens beim nächsten Bankgespräch, bei dem diese Dinge gefordert werden oder beim ersten Liquiditätsengpass führt diese Haltung meist zu schlaflosen Nächten mit dem bekannten Selbstvorwurf „Hätte ich doch nur…!“. Doch dann kann es oftmals schon zu spät sein.

In diesem Seminar zeigen wir Ihnen praxisbezogene Planungs- und Controllinginstrumente, die auch in kleineren Betrieben problemlos einsetzbar sind. Schon bald werden Sie diese im täglichen Betrieb schätzen lernen und für unverzichtbar halten.
Das Steuerberatungsbüro liefert Ihnen die Zahlen aus der Buchhaltung? Verstehen Sie wirklich, was diese Zahlen und Entwicklungen für Sie bedeuten? Controlling macht weiter, wenn die Buchhaltung zu Ende ist.

Sie haben ein Bankgespräch und es geht um das Thema „Basel III“? In diesem Seminar zeigen wir Ihnen, warum Sie für Basel III einen Geschäftsplan benötigen und dieser damit auch für Bankgespräche unverzichtbar ist.

Ziel

Hier lernen Sie, wie Sie zukünftig Ihre Zahlen im Griff haben und Ihr Unternehmen mit einfachen Werkzeugen steuern können. Damit Sie sich wieder voll auf Ihr Handwerk konzentrieren können!

Inhalte

+Bedeutung des Controllings

+Zusammenhänge zwischen Buchhaltung und Controlling

+Kernbegriffe der Buchhaltung (Forderungen, Verbindlichkeiten, Anlagevermögen, Ertrag und Aufwand, Kontenplan, Abschreibung, Cashflow)

+Entstehung des Geschäftsplans und seiner Bestandteile (Umsatzplanung, Kostenplanung, Liquiditätsplanung, Finanzplan etc.) und die eigene Rolle hierbei

+Grundlagen der Kostenrechnung (z.B. Kostenstellen, Kostenarten, Umlagen)

+Steuerungsinstrumente im Controlling: Budget- und Monatsbericht, Abweichungsanalyse und Forecast

+Umgang mit den Steuerungsinstrumenten

Zielgruppe

Betriebsinhaber/innen im Handwerk, mitarbeitende Ehepartner im Büro, Mitarbeiter in Führungsfunktionen und im Büro von Handwerksbetrieben

Dauer

1 Seminartag (8 UE)

Termine

27. August 2020

07. Dezember 2020

09:00 - 16:30 Uhr

Preis

325,00 € je Person zzgl. gesetzl. MwSt.

Inklusive Mittagessen, Seminarverpflegung, Seminarunterlagen und Teilnahmezertifikat

Seminarort

Röder Training, Elisabethenhof, Staatsbad Bad Brückenau

Heinrich-von-Bibra-Str. 25

97769 Bad Brückenau

Anfahrtsbeschreibung (Google Maps)

Firmenschulungen gemäß separatem Angebot gerne auch Inhouse möglich.

Teilnehmerzahl

derzeit begrenzt auf mind. 3 Personen, maximal 5 Personen

Ihre Referentin

Sandra Röder weiß, wovon sie spricht. Sie selbst stammt aus einem Handwerksbetrieb, ihre Eltern führten eine Goldschmiede.

„Schon als sehr junge Frau musste ich einspringen und meine Mutter langfristig als Chefin vertreten. Diese Zeit hat mich sehr geprägt. Und seitdem habe ich große Freude daran, gerade Handwerksbetriebe zu begleiten und zu unterstützen.“ Sandra Röder war zudem lange Jahre erfolgreich im Bereich Finanzen & Controlling von mittelständischen Betrieben tätig.

Haben Sie Fragen zu diesem Seminar oder zur Anmeldung?

Sandra Röder

Dipl.-Betriebswirtin (DH)

KMU Fördermittelberaterin ®

Mitglied im VDI

Personalentwicklung und Beratung

Heinrich-von-Bibra-Str. 25

97769 Bad Brückenau

Tel. +49 9741 7829574

Fax +49 9741 7829576

Mobil +49 17630662563

Mail: s.roeder@roeder-training.de

Buchen Sie gleich den Workshop mit dazu

Personalentwicklung, die wirkt!