+496664911676  Zur Zeilbuche 1, 36391 Sinntal

Qualität und Recht

Sie sind hier: Startseite » Seminare » Qualitätsmanagement » Qualität und Recht

Qualität und Recht

Haftung für Produktfehler durch ein effektives Qualitätsmanagement vermeiden

Von allen Unternehmen muss die Prozess- und Produktsicherheit uneingeschränkt gewährleistet werden.

Es gilt dazu Risiken zu identifizieren, zu bewerten und abzusichern.
Die Rechtlichen Grundlagen zur Produkthaftung werden Ihnen im Seminar vermittelt,
dabei wird Ihnen aufgezeigt wie Sie Sicherheitsaspekte mit den modernen Forderungen der Qualitätswissenschaft verbinden können.

Inhalte

Überblick über die Rechtsgrundlagen bei der Produkthaftung

Haftungsrisiken und Haftungsfolgen im Unternehmen

Rechtsfolgen von Produktfehlern

Beweislastumkehr, Pflichten eines Herstellers und Entlastung
Organisationspflichten
Konstruktionspflichten
Fabrikationspflichten
Instruktionspflichten
Darbietungspflichten
Produktbeobachtungspflichten aktiv/passiv.

Methoden & Strategien zur Identifizierung und Beseitigung von Haftungsrisiken

Umgang mit Produkthaftungsrisiken

Umsetzung und Compliance

Strategien zur Minimierung von Haftungsrisiken durch ein effektives QM Konformitätsbewertungsverfahren,
Gefährdungscheck/Risikobeurteilung,
Betriebsanleitung/ Gebrauchsanleitung
Produktrücknahme / Produktrückruf

Das ICSMS und die Rolle der Aufsichtsbehörde

Referent

Martin Trabert, Dipl.-Ing. (FH)

Dauer

1 Seminartag (à 8 UE)

Termine

06.06.2019

04.06.2020

Preis

345,00 € pro Teilnehmer, zzgl. gesetzliche MwSt.

inklusive Seminarunterlagen, Mittagessen, Seminargetränke

Haben Sie Fragen zu diesem Seminar oder zur Anmeldung?

Sandra Röder

Dipl.-Betriebswirtin (DH)

KMU Fördermittelberaterin ®

Mitglied im VDI

Personalentwicklung und Beratung

Heinrich-von-Bibra-Str. 25

97769 Bad Brückenau

Tel. +49 9741 7829574

Fax +49 9741 7829576

Mobil +49 17630662563

Mail: s.roeder@roeder-training.de

Personalentwicklung, die wirkt!