+496664911676  Zur Zeilbuche 1, 36391 Sinntal

FMEA - Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse

Sie sind hier: Startseite » Seminare » Qualitätsmanagement » FMEA - Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse

FMEA – Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse

Die FMEA gekonnt einsetzen

Die FMEA ist ein etabliertes, branchenübergreifendes Instrument, das bereits in der Planungs- und Entwicklungsphase zur Aufdeckung von potenziellen Fehlern und Risiken dient. Auswirkungen können kalkuliert und die entsprechenden Gegenmaßnahmen ergriffen werden. Auch die verbleibenden Restrisiken sind mit der FMEA bewertbar. Diese Methode macht komplexe Produkte und Prozesse überschaubar und transparent. In diesem Seminar werden die Grundlagen der FMEA dargestellt und den Teilnehmern werden praktische Anwendungsmöglichkeiten anhand von Fallbeispielen nähergebracht.

Inhalte:

• historische Entwicklung und Bedeutung

• Nutzen, Anwendung und Ziele

• Ansätze nach AIAG und VDA (Vorwort zur geplanten Harmonisierung)

• FMEA-Arten (System, Konstruktion, Produkt)

• Strukturanalyse als Basis der FMEA

• Erstellung und Ablauf anhand von Beispielen System-FMEA Produkt / System-FMEA Prozess

• Maßnahmenmanagement

Zielgruppe: Unternehmensleitung, Qualitätsmanagementbeauftragte, Projektleitung und -mitarbeiter, Entwickler, Konstrukteure, Planer

Referent: Roland Holzer

Dauer: 2 Seminartage (à 8 UE)

Termine: 13.02./14.02.2020 ; 10.09./11.09.2020

Preis: 625,00 € pro Person zzgl. gesetzlicher MwSt.

Inklusive Mittagessen, Seminarverpflegung, Seminarunterlagen und Teilnahmezertifikat

Haben Sie Fragen zu diesem Seminar oder zur Anmeldung?

Sandra Röder

Dipl.-Betriebswirtin (DH)

KMU Fördermittelberaterin ®

Mitglied im VDI

Personalentwicklung und Beratung

Heinrich-von-Bibra-Str. 25

97769 Bad Brückenau

Tel. +49 9741 7829574

Fax +49 9741 7829576

Mobil +49 17630662563

Mail: s.roeder@roeder-training.de

Personalentwicklung, die wirkt!